Deutsch
Klare Strukturen
Besser kalkulieren
Im Kalkulationsmodul von PLAZET werden die von Ihnen angelegten Prozessbausteine zu höheren Strukturen verdichtet. Aus den grundlegenden Standardtexten werden Vorgänge gebildet, die in weiteren Schritten zu Arbeitsplänen zusammengefasst werden können. Bis zu vier Hierarchiestufen erlauben eine komplexe Verdichtung bis zum Artikel.


Den Aufbau der objektorientierten, relationalen Datenbanken können Sie mit dem Programm FORMAS frei definieren. Der Formulardesigner ermöglicht die Gestaltung von Masken, Tabellen und Ausdrucken. Durch die Möglichkeit, jederzeit nachträglich selbstdefinierte Felder zu ergänzen, können Sie das System an jede Änderung anpassen. Somit sind Sie in der Lage, bereits verwendete Vorgaben (z.B. Ihres PPS-Systems) in das Programm PLAZET zu integrieren und den Ausdruck von Arbeitspapieren nach Ihren Wünschen zu gestalten.
Durch die Einbindung von Grafiken, Fotos und Videos können Sie jeden Datenbankeintrag zusätzlich beschreiben.

Die erstellten Planzeitkataloge und Formelsammlungen werden automatisch zur Kalkulation herangezogen, wobei die Anbindung von Planzeittabellen und SVZ-Bausteinen (z.B. MTM) möglich ist. Indexgestützte Filter- , Sortier-, und Suchalgorithmen erleichtern das Auffinden von Daten in extrem kurzer Zeit. Die Weitergabe an externe Systeme wird durch flexible Exportfunktionen sichergestellt. Auch der Import von Daten, z.B. zur Neukalkulation, ist möglich.


Intelligente Zwischenablage
Kopieren Sie mehrere Vorgänge nacheinander in die Zwischenablage und nutzen Sie dieses Instrument, um per Drag and Drop eine neuen Arbeitsvorgang zusammenzustellen. Leistungsstarke Funktionen zum Bearbeiten des Clipboards erlauben nicht nur das schnelle Kopieren von Datensätzen, sondern auch die flexible Zusammenstellung neuer Vorgänge aus vorhandenen Daten.


Effektive Zugriffsalgorithmen
Um auch große Datenmengen gut verwalten zu können, wurde besonderer Wert auf effektive Algorithmen gelegt. Die Indexverwaltung sorgt für einen schnellen Zugriff auf allen Ebenen der Datenbank. Die Filterdefinitionen werden anwenderspezifisch abgespeichert, so dass jeder Benutzer seine optimierte Sicht auf die Datenbank erhält. Unterstützt wird er darin auch vom Formulardesigner FORMAS, der es ermöglicht, beliebige Bildschirmdarstellungen zu erzeugen.
Verwendungsnachweise
Verwendungsnachweise über sämtliche Datenbankebenen sowie Funktionen zur automatischen und anwendergesteuerten Aktualisierung der Kalkulationsergebnisse unterstützen Sie bei der Datenpflege.