Deutsch
Mehr wissen
Veröffentlichungen
Hier finden Sie einige unserer Veröffentlichungen und Hinweise auf FachbĂŒcher und deren Bezugsquellen.
Arbeits- und Zeitwirtschaft verstehen
Dr.-Ing. Werner Fricke

Dieses Buch soll den Mitarbeitern der verschiedenen Betriebe als Leitfaden fĂŒr die einzusetzenden Methoden im Rahmen der Arbeits- und Zeitwirtschaft dienen und auch zum allgemeinen VerstĂ€ndnis der Problematik beitragen. Insbesondere sollen der Aufbau von Grundlagen zur Produktkalkulation und die damit verbundenen Gegebenheiten der Planzeitbildung fĂŒr alle verstĂ€ndlich behandelt werden.

Die gezielte und richtige Anwendung der Methoden fĂŒhrt zu einer deutlichen Verbesserung der betrieblichen AblĂ€ufe und zu einer genaueren AbschĂ€tzung des zeitlichen und damit kostenmĂ€ĂŸigen Verhaltens von Prozesselementen.

ISBN 978-3743162983
Books on Demand
196 Seiten
auch als Kindle-Edition

Statistik in der Arbeitsorganisation
Dr.-Ing. Werner Fricke

In allen Bereichen der betrieblichen Praxis werden Daten durch Messungen, Erhebungen oder andere Experimente erfasst. Zur anschaulichen Darstellung, Auswertung und Interpretation dieser Daten sind statistische Methoden unerlÀsslich.
Die Vergangenheit hat gezeigt, dass eine rein theoretische Vermittlung der Statistik nicht ausreichend ist. In diesem Buch wird durch verstÀndliche Inhalte in Verbindung mit professionellen Softwareprodukten und modernen Lehrmethoden dieser Nachteil vermieden. Aus diesem Grund liegt dem Buch eine CD-ROM bei, mit der alle Beispiele und Abbildungen mit Hilfe von Demonstrationssoftware selbst nachvollziehbar sind.

ISBN 978-3-446-41599-7
Hanser Verlag
216 Seiten mit CD-ROM

Mathematik verstehen
Dr.-Ing. Werner Fricke

Dieses Buch kann fĂŒr jeden SchĂŒler einer weiterfĂŒhrenden Schule als begleitende LektĂŒre verwendet werden. Aber es ist auch fĂŒr Lehrer geeignet, die sich mit dieser Darstellung des mathematischen Stoffes anfreunden können. Weiterhin ist dieses Buch fĂŒr alle gedacht, die sich mit der mathematischen Materie auseinandersetzen mĂŒssen und eben nicht ĂŒber die Gabe verfĂŒgen, komplizierte mathematische ZusammenhĂ€nge sofort zu durchschauen. Außerdem kann dieses Buch auch als Nachschlagewerk und in gewissen Grenzen auch als Begleitung fĂŒr ein Studium mit physikalisch-technischem Hintergrund verwendet werden.

Die Lösung von mathematischen Problemstellungen erfolgt in kleinen, nachvollziehbaren Schritten, so dass dem Leser ein hohes Maß an VerstĂ€ndnis fĂŒr die jeweilige Problemstellung vermittelt werden kann. ZunĂ€chst werden jeweils sehr einfache Beispiele fĂŒr die Aufgabe angefĂŒhrt, die dann nach und nach zu einer allgemeinen Lösung aufgebaut werden. Diese wird dann abgeleitet und durch weitere Beispiele untermauert.

ISBN 978-3734776731
Books on Demand
496 Seiten
auch als Kindle-Edition

Industrial Engineering Nr. 3 / 2011
Roman Piecyk (Eisenbau-KrÀmer GmbH) und
Dr. Werner Fricke (DRIGUS GmbH)

Es geht nicht ohne
Planungssicherheit mit verlÀsslichen Prozess- und Zeitdaten

Das Ziel stand fest: die Erhöhung der Planungssicherheit. Durch eine strukturierte Vorgehensweise konnte der Rohrhersteller Eisenbau KrĂ€mer GmbH in Kreuztal-Kredenbach bereits nach kurzer Zeit eine grĂ¶ĂŸere ProzessstabilitĂ€t und sichere Vorgabe- und Planzeiten erreichen. Basierend darauf wurden die Soll-ArbeitsvorrĂ€te der einzelnen Ressourcen erhöht und die Abweichungen aus den RĂŒckmeldungen der Ist-Zeiten deutlich gesenkt. Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung waren Prozessanalysen, die Standardisierung der ArbeitsablĂ€ufe, KVP unter Einbeziehung der Mitarbeiter und ein strukturierter Aufbau von Planzeitbausteinen.

Download
REFA Nachrichten Nr. 6 / 2004
Dipl.-Inf. Frank-Peter Sette (Dosit GmbH & Co. KG) und
Bettina Fricke (DRIGUS GmbH)

ZusammenfĂŒgen was zusammen gehört
Flexible Schnittstellen erleichtern die Integration von Zeitwirtschaft und PPS

Durch nationalen und internationalen Konkurrenzdruck sehen sich viele Unternehmen gezwungen, eingefahrene Produktionsprozesse kritisch zu analysieren und in der Folge zu optimieren. Eine SchlĂŒsselrolle spielen dabei leistungsfĂ€hige EDV-Programme, die es dem Anwender ermöglichen, aus der Vielzahl der gesammelten Daten die richtigen Kennzahlen zu erheben und damit die notwendigen Schritte zu Optimierung einzuleiten. Eine der wichtigsten GrĂ¶ĂŸen ist dabei nach wie vor die Zeit. Denn mit der QualitĂ€t der Zeitdaten steht und fĂ€llt auch die QualitĂ€t aller Kalkulationsergebnisse. Obwohl in vielen Firmen die klassische Zeitermittlung nach der REFA Methode angewandt wird, gehört die Integration von Zeitstudie und nachgeschalteten PPS- und Kalkulationssystemen noch lange nicht zum Standard. Dass es auch anders geht, zeigt das nachfolgende Beispiel fĂŒr eine erfolgreiche und effiziente Schnittstellen-Implementierung bei der Firma Knocks FLUID Technik GmbH.

Download