Deutsch
Erfahren Sie mehr
Die Infoveranstaltung - was Sie erwartet
Wir stellen Ihnen das Erfassgerät MULTIDATA und die Zeitstudienaufnahme mit Tablet-PC und Notebook anhand praktischer Beispiele vor. Anschließend demonstrieren wir Ihnen die Vielseitigkeit der modular aufgebauten DRIGUS-Software: von der Zeitstudie, über die Planzeitermittlung bis hin zur Arbeitsplan-Datenbank.

Ganz gleich, ob Sie die Einführung eines Zeitwirtschaftssystems planen oder sich als Anwender über die neuesten Entwicklungen informieren möchten: die Veranstaltung bietet neben dem detaillierten Einblick in das DRIGUS-System in entspannter Atmosphäre die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch, zum Gespräch mit Fachleuten, Anwendern und Entwicklern.

 

Zeitlicher Ablauf und Inhalte
Uhrzeit Thema
10:00 Uhr Begrüßung
Aufbau des DRIGUS-Systems, Bedeutung der Stammdatenbank Vorbereitung und Durchführung einer einfachen Zeitstudie
11:30 Uhr Kaffeepause
11:45 Uhr Bearbeitung, Dokumentation und Auswertung von Zeitstudien mit MEZA
MEZA und FORMAS: Gestaltung von Deckblättern, Druckausgaben und Schnittstellen. Im- und Export von Daten.
12:30 Uhr Mittagessen
13:00 Uhr Planzeitbildung mit Hilfe der Regressionsrechnung, Kalkulieren mit Formeln, MTM-Bausteinen, Skriptprogrammen
Aufbau von Arbeitsvorgängen unter Verwendung der Planzeitbausteine
14:30 Uhr Kaffeepause
14:45 Uhr Vom Arbeitsvorgang zum Arbeitsplan – Durchgängigkeit von der Zeitstudie bis zum PPS-System
auf Wunsch:
MULTI - Multimomentstudien durchführen und flexibel auswerten
TAKTOS - Abtaktung von Montagelinen
16:00 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Abweichungen von der oben aufgeführten Agenda sind natürlich jederzeit möglich. Wir richten uns bezüglich Inhalt und Ablauf der Infoveranstaltung flexibel nach den Interessen unserer Gäste.

 

zurück zur Anmeldung